Der Ozongenerator

Die mit einem Ozongenerator (O3) ausgerüsteten Scheuersaugmaschinen sind in der Lage, Oberflächen ohne den Rückgriff auf chemische Reinigungsmittel zu desinfizieren.
Dadurch bewähren sich diese chemiefreien Scheuersaugmaschinen vor allem dort, wo es nicht nur sauber aussehen soll, sondern die desinfizierende Reinigung ein Muss ist.

Was ist Ozon?
Ozon ist ein Gas, das sich aus drei Sauerstoffatomen zusammensetzt (O3). Man kennt es vor allem wegen seines Vorkommens in der Stratosphäre, in der es die wichtige Aufgabe hat, uns vor der ultravioletten Strahlung der Sonne zu schützen. Ozon ist aber auch ein starkes Oxidationsmittel und dank dieser Eigenschaft auch ein leistungsfähiges Desinfektionsmittel.

Herkömmliche Anwendungsbereiche:
  • Desinfektion von Wasser (Schwimmbäder, Aquarien)
  • Desinfektion von Lager- und Kühlstätten für Lebensmittel
  • Desinfektion von Verpackungsanlagen
  • Einschränkung von chemischen Produkten in Waschmaschinen
  • Desinfektion der Haut, z.B. beim Händewaschen.

Die Herstellung von Ozon:
Der Parameter ORP (Redoxpotential) bestimmt die Konzentration von Ozon. Unser Ozongenerator erreicht einen ORP-Wert von mindestens 750 mV. Es ist allgemein bekannt, dass bereits bei einem ORP-Wert von 650 mV eine komplette Desinfektion stattfindet.


Die Vorteile:
  • Der Ozongenerator benötigt keine chemischen Produkte, sodass die Umwelt weder durch verunreinigte Flüssigkeiten noch durch Kunststoffbehälter belastet wird, die entsorgt werden müssen.
  • Der Ozongenerator kann innerhalb einer großen pH-Skala zur Anwendung kommen.

Das Ergebnis:
Wir haben ein einschlägig spezialisiertes Labor zur Ausführung einiger Desinfektionstests beauftragt: Dabei wurde nicht nur die Wirksamkeit der Desinfektion nachgewiesen, sondern auch belegt, dass sich Keime und Bakterien unmittelbar nach der Reinigung erheblich langsamer vermehren.

Die kompatiblen Modelle
Der Ozongenerator ist mit allen Adiatek Modellen kompatibel, mit Ausnahme der  Baureihe baby.

Der Ozongenerator von Adiatek Funktionsweise

Der Ozongenerator aus welchem das Ozon abgegeben wird ist in einem Gehäuse (1) im hinteren Bereich der Scheuersaugmaschine untergebracht.
Gleichzeitig fließt Wasser aus dem Tank durch den Schlauch (2) zum Mischer. Ab diesem Punkt entsteht ein Wasser-Ozon-Gemisch, das über den Schlauch (3) an die Bürsten weitergeleitet wird.
Die Mischung von Ozon und Wasser erfolgt in „Echtzeit“, sodass der Generator das Ozon nur bei Bedarf herstellt, d.h., wenn die Lösung zu den Bürsten geleitet wird.
Der Ozongenerator schaltet sich gleichzeitig mit der Maschine aus, sodass kein Ozon in die Umwelt gelangen kann.

Welche Vorgaben enthalten die Sicherheitsnormen?

Die Sicherheitsnormen folgen ausnahmslos den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation. Die europäischen Normen entsprechen den Normen der WHO, ohne dass daran Änderungen vorgenommen wurden.
In den italienischen Sicherheitsnormen sind zusätzlich zeitrelevante Parameter aufgeführt, die als Ergänzung der europäischen und weltweiten Richtlinien zu verstehen sind.

Der Ozongenerator von Adiatek ist sicher!
Die Produktion in "Echtzeit" beträgt 50 μ g/m3
Sigla.com - Internet Partner